Team

ERSTE HÄLFTE (7. bis 13. Dezember)

v.l. Tobias Schmutzler (Frühredakteur), Johanna Siegemund (CvD), Nico Schmolke (Tagesplaner)

Die Chefetage
Diese drei halten die Sendung zusammen. Die Chefin vom Dienst (CvD) behält den Überblick und trägt die größte Verantwortung. Bevor ein Betrag gesendet wird, hört sie noch einmal rein und gibt ihn frei. Sie sondiert die Themenlage des Tages und leitet die Redaktionssitzungen. Außerdem plant sie auch alle Reportereinsätze und Interviews – zusammen mit dem Tagesplaner. Der ist die rechte und die linke Hand der Chefin vom Dienst und behält den Überblick über die gesamte Woche. Der Frühplaner ist echt früh da. Er fügt die Sendung am Morgen zusammen, kümmert sich um aktuelle Gesprächspartner, schickt Reporter los und arbeitet eng mit der Nachrichtenredaktion zusammen. Ohne ihn geht morgens gar nix.

 

Clara Ehrmann, Anton Stanislawski

Das Moderatorenteam
Sie schenken der Sendung „Breaking Berlin“ ihre Stimme.  Die Moderatoren führen Interviews, teasen Beiträge an und sagen euch, welche Musik gerade läuft. Sie stehen im Studio und müssen während sie Reden ganz viele Knöpfe und Regler drücken, damit die Musik schön fließt und die Jingles richtig abgespielt werden. Außerdem haben sie Nerven wie Drahtseile und sogar schon morgens gute Laune.

 

 

Mona Ruzicka, Mirjam Banz

Die Musikredakteurinnen
Die Musikredakteurinnen suchen Musik aus und fügen sie in den Sendeplan ein, inklusive Musikreserven. Sie suchen nicht nur coole Musik aus, sie müssen auch darauf achten, dass am Ende die Sendezeit stimmt. Und dass alle Musiktitel die richtige Lautstärke haben. Sie sind die Experten für alles was mit Musik zu tun hat, kommen für Kollegengespräche ins Studio und schreiben Musikmoderationen für die Moderatoren.

 

 

Antonia Märzhäuser, Birgit Raddatz

Das Nachrichtenteam
Die Nachrichten-Crew hat einen harten Job. Sie startet um 5.00 Uhr morgens, sondiert die Morgenlage und spricht diese mit dem Frühredakteur ab. Sie schreiben die Nachrichten für den News-Talk und sind immer bestens informiert. Und natürlich schenken sie dem News-Talk ihre Stimme.

 

 

 

Die Reporter*innen
Für die Reporter*innen kann es jederzeit losgehen. Sie sind das inhaltliche Herz der Sendung. Sie reportieren – egal was, egal wo, egal wie. Die Reporter machen nicht nur (Live)Reportagen, sondern bauen auch Beiträge oder machen Studiogespräche.  Außerdem betreuen sie auch die verschiedenen Rubriken. Eine*r wird zum Frühreporter*in und sitzt ab 6.00 Uhr morgens absprungbereit auf der Bettkante. Und sobald sich ein tagesaktueller Auftrag ergibt, wird gesprintet.

 

 

Juliane Gunser, Maximilan Horn

Das Social-Media-Team
Macht „Breaking Berlin“ online sichtbar. Das Social-Media-Team teilt Inhalte, generiert neue Hörer*innen über Social Media, publiziert Fotos und Videos, und begleitet die Sendung auf allen Kanälen. Sie kümmern sich um die Website, das Online-Marketing und die Kommunikation mit Hörer*innen. Hauptkanäle sind Facebook, Instagram, Twitter und Snapchat.

 

 

ZWEITE HÄLFTE (14. bis 19. Dezember)

v.l. Birgit Raddatz (Früredakteurin), Antonia Märzhäuser (CvD), Laura Kingston (Tagesplanerin)

Die Chefetage
Diese drei halten die Sendung zusammen. Die Chefin vom Dienst (CvD) behält den Überblick und trägt die größte Verantwortung. Bevor ein Betrag gesendet wird, hört sie noch einmal rein und gibt ihn frei. Sie sondiert die Themenlage des Tages und leitet die Redaktionssitzungen. Außerdem plant sie auch alle Reportereinsätze und Interviews – zusammen mit der Tagesplanerin. Sie ist die rechte und die linke Hand der Chefin vom Dienst und behält den Überblick über die gesamte Woche. Die Frühplanerin ist echt früh da. Sie fügt die Sendung am Morgen zusammen, kümmert sich um aktuelle Gesprächspartner, schickt Reporter los und arbeitet eng mit der Nachrichtenredaktion zusammen. Ohne sie geht morgens gar nichts.

 

Tobias Schmutzler, Mirjam Banz

Das Moderatorenteam
Sie schenken der Sendung „Breaking Berlin“ ihre Stimme.  Die Moderatoren führen Interviews, teasen Beiträge an und sagen euch, welche Musik gerade läuft. Sie stehen im Studio und müssen während sie Reden ganz viele Knöpfe und Regler drücken, damit die Musik schön fließt und die Jingles richtig abgespielt werden. Außerdem haben sie Nerven wie Drahtseile und sogar morgens schon gute Laune.

 

 

Die Musikredakteure
Die Musikredakteure suchen Musik aus und fügen sie in den Sendeplan ein, inklusive Musikreserven. Sie suchen nicht nur coole Musik aus, sie müssen auch darauf achten, dass am Ende die Sendezeit stimmt. Und dass alle Musiktitel die richtige Lautstärke haben. Sie sind die Experten für alles was mit Musik zu tun hat, kommen für Kollegengespräche ins Studio und schreiben Musikmoderationen für die Moderatoren.

 

 

Das Nachrichtenteam
Die Nachrichten-Crew hat einen echt harten Job. Sie startet um 5.00 Uhr morgens, sondiert die Morgenlage und spricht diese mit der Frühredakteurin ab. Sie schreiben die Nachrichten für den News-Talk und sind immer bestens informiert. Und natürlich schenken sie dem News-Talk ihre Stimme.

 

 

 

v.l. Nico Schmolke, Mona Ruzicka, Juliane Gunser, Maximilian Horn, Anton Stanislawski

Die Reporter*innen
Für die Reporter kann es jederzeit losgehen. Sie sind das inhaltliche Herz der Sendung. Sie reportieren – egal was, egal wo, egal wie. Die Reporter machen nicht nur (Live)Reportagen, sondern bauen auch Beiträge oder machen Studiogespräche.  Außerdem betreuen sie auch die verschiedenen Rubriken. Eine*r wird zum Frühreporter*in und sitzt ab 6.00 Uhr morgens absprungbereit auf der Bettkante. Und sobald sich ein tagesaktueller Auftag ergibt, wird gesprintet.

 

 

Melanie Manthey, Clara Ehrmann

Das Social-Media-Team
Macht Breaking Berlin online sichtbar. Das Social-Media-Team teilt Inhalte, generiert neue Hörer*innen über Social Media, publiziert Fotos und Videos, und begleitet die Sendung auf allen Kanälen. Sie kümmern sich um die Website, das Online-Marketing und die Kommunikation mit Hörer*innen. Hauptkanäle sind Facebook, Instagram, Twitter und Snapchat.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.